Wem die Zukunft unserer Kinder am Herzen liegt, steht für Grünliberale Werte ein.

Der erste Schritt zum Ausstieg aus der Atomenergie: Ineffiziente Elektroheizungen verbieten und dadurch 1 Kernkraftwerk einsparen.

Wir dürfen unseren Nachkommen keine gebrochene Gesellschaft hinterlassen - und müssen unsere Sozialwerke langfristig sichern.

Wir dürfen unseren Nachkommen keine Schuldenberge hinterlassen und müssen unser Steuersystem ökologisch reformieren.

Wir dürfen unseren Nachkommen keinen Atommüll hinterlassen sondern müssen neue Energie-Perspektiven für die Zukunft entwickeln.

Wer auf die atomare Politik der SVP setzt, reitet rückwärts. In die Zukunft geht es mit Grünliberal!

Wer die Schweiz liebt, kann nicht SVP wählen.

Wer Steuern zahlt, soll auch stimmen dürfen.

Luzern braucht keine zusätzlichen Strassenkapazitäten und muss den Durchgangsverkehr aus der Stadt verbannen. Eine Stadtbahn würde wesentlich dazu beitragen.

Wir brauchen eine ehrliche und auf Nachhaltigkeit bedachte Politik. Mit Populismus kann man zwar Wähler fangen - aber keine Probleme lösen.